• Bok-Team

Deutschland gleitet schleichend in den marktwirtschaftlichen Sozialismus

Aktualisiert: 25. Dez 2020


Immer lauter rufen die Deutschen nach dem starken Vater Staat, der gibt und lenkt. Auf vielen Ebenen verabschiedet sich Deutschland schleichend von der sozialen Marktwirtschaft. Nicht einmal mehr die Liberalen trauen sich nach Steuersenkungen, Bürokratieabbau und weniger Staat zu rufen.



Der Kommentar auf NZZ.ch


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wie sich die CDU selbst verzwergt

Die CDU in Baden-Württemberg freut sich, weiter unter grüner Knute mitregieren zu dürfen. Der Koalitionsvertrag ist ein Dokument der Unterwerfung. Aber es gibt Hoffnung für die Zeit nach Kretschmann.